Libanon-Reise: Auf den Spuren der Phönizier in der Levante


8-tägige Libanon-Rundreise mit Orientaltours.

Der Libanon, das Land zwischen Meer und Zedernwald, ist geprägt von einer jahrtausendealten Kulturgeschichte. Das moderne Beirut und seine Umgebung lädt dazu ein, seine Geheimnisse zu ergründen und seine Kulturschätze zu entdecken: die Ruinenfelder von Byblos, und die phönizischen Hafenanlagen von Sidon und Tyros.

Beeindruckend sind die römischen Ruinen von Baalbek mit dem Jupiterheiligtum und die zahlreichen Bergtempel, Quellheiligtümer und Felsengräber im Libanongebirge. Die Ausgrabungen in Anjar beeindrucken mit den Ruinen der einzigen umayyadischen Stadt, die bisher im Libanon entdeckt wurde.

Nicht zuletzt sind der hervorragende Wein und die Landesküche bis über die Grenzen des Landes hinaus bekannt, so dass wir für diese Libanon-Rundreise auch einen Besuch des renommierten Weingutes Château Ksara vorgesehen haben.

Genießen Sie auf unserer Orientaltours-Rundreise die vielseitige Kultur dieses facettenreichen Landes, dass auf die Rückkehr der unvoreingenommenen Entdecker unter den Kulturtouristen wartet.

.


Tourverlauf

1. Tag: Flug nach Beirut

Eigene Anreise nach Beirut. Nach der Ankunft Begrüßung durch den Reiseleiter und Transfer zum Hotel. Nach dem Einchecken im Hotel. Freizeit. Später Fußweg zu einem lokalen Restaurant für Abendessen, wo Sie die leckere, einheimische Küche genießen dürfen. 7 Übernachtungen im Hotel Golden Tulip Serenada in Beirut.

A

2. Tag: Beirut – Deir El Qamar – Beiteddine – Beirut

Stadtrundfahrt in Beirut. Fahrt entlang des Chouf Gebirges nach Deir El Qamar, der ehemaligen Hauptstadt des Gouvernements Libanonberg, die etwa 45 km südöstlich von Beirut liegt. Heute noch ist der alte Ruhm der alten Hauptstadt an ihren Plätzen und Palästen zu spüren. Sie besuchen den Palast von Fachr ad-Dīn II (17. -18. Jh.) mit seiner berühmten Moschee, sowie die Burg Moussa, die auf einem Hügel zwischen El Kamar und Beiteddine erbaut wurde.

Angekommen in Beiteddine, besichtigen Sie den prächtigen Palast des Emir Bechir, ein Höhepunkt der osmanischen Architektur des 18 Jahrhunderts, das kleine Museum und die Mosaik-Ausstellung. Heutzutage ist der Palast der Sommersitz des Präsidenten des Libanons. Auf der Rückfahrt nach Beirut, Besuch eines traditionellen drusischen Dorfes.

F

3. Tag: Beirut – Zedernregion – Becharre – Wadi Qadisha – Beirut

An diesem Tag reisen Sie nach Norden durch den Zedernwald, auch als „Cedars of God“ bekannt ist, in das Tal von Qadisha, eines der tiefsten und schönsten Täler im Libanon. Am Ende dieser wilden, steilen Schlucht verläuft der Qadisha-Fluss, dessen Quelle in der Qadisha-Grotte am Fuße der Zedernwaldes liegt.

Weiter geht es über das malerische Dorf Zghorta zur Kleinstadt Bsharri, die Heimatstadt des berühmten internationalen Dichters Gebran Khalil. Die beeindruckende Panoramafahrt endet in der Hauptstadt.   

F

4. Tag: Beirut – Baalbeck – Anjar – Beirut

Abfahrt nach Baalbeck (UNESCO Weltkulturerbe). Unterwegs werden Sie schöne Ausblick in die herrliche Bekaa-Ebene haben. Der libanesische Wein ist berühmt – heute erleben Sie eine Weinprobe der „Libanesischen Art“ bei einem der Drei bekanntesten Weingüter des Landes: Château Ksara, benannt nach einer nahegelegenen Kreuzritterfestung. Das Weingut wurde bereits 1857 von Jesuiten gegründet und ist heute das älteste und größte im Libanon.

In Baalbeck besichtigen Sie die kolossalen Monumente aus der Römerzeit, den Jupitertempel mit seinen prächtigen Säulen, den reich verzierten Bacchustempel und den original fünfeckigen Venustempel.

Weiterfahrt nach Anjar, die einzigartige befestigte Stadt im Libanon, die schon im 8. Jahrhundert vom Umayyad Kalifen von Damaskus erbaut wurde und auch als „Der Palast der Wüste“ bekannt ist. Besichtigung und Rückfahrt nach Beirut.  

F

5. Tag: Beirut – Harissa – Byblos – Tripolis – Beirut

Mit der Fahrt entlang der Küste bekommen sie die ersten Einblicke zur prominenten Lage der Metropole Beirut in ihrer malerischen Landschaft mit den sog. Taubenfelsen, eines der Wahrzeichen Beiruts.

Mit der Seilbahn fahren Sie hinauf zum Heiligtum der „Virgin of Lebanon“ in Harissa, einer bedeutenden christlichen Pilgerstätte. Vom dortigen Plateau mit seiner 15 Tonnen schweren Bronzestatue der Jungfrau Maria haben sie einen atemberaubenden Ausblick auf ganz Beirut.

Weiter geht  es entlang der Küste zur phönizischen Stadt Byblos, die als die älteste kontinuierlich bewohnte Stadt des Landes bekannt ist. In Byblos besuchen Sie den phönizischen Tempel, das römische Theater, die königliche Nekropole und die Kreuzritterburg. Weiter nach Norden geht es zur  zweitgrössten Hafenstadt des Libanon – Tripoli. Die moderne Stadt fasziniert mit ihrer architektonischen Landschaft und Vielfalt, mit ihren mittelalterlichen sakralen und profanen Gebäuden. In der Altstadt können Sie die Kreuzritterburg von Raymond de St. Gilles, Moscheen aus der Mameluckenzeit, eine Medresse, orientalische Basare und Souks sowie das türkische Bad “Hamman Izzeddine” besuchen. Rückfahrt nach Beirut.

F

6. Tag: Beirut – Tyre – Sidon – Echmoun Temple – Beirut

Fahrt in den Süden von Beirut entlang der Küste nach Tyrus (Sour), um die Ausgrabungen der Nekropolen, den Triumphbogen und das spektakuläre Hippodrom, das zweitgrößte und am besten erhaltene der römischen Epoche, zu besuchen.

Am Nachmittag fahren Sie weiter nach Sidon. Dort besichtigen Sie die Burg Qalaat Al-Bahr, die auch „Burg des Meeres“ genannt wird und im 13. Jahrhundert auf einer kleinen Insel am Rande des Hafens erbaut wurde. Anschließend Besuch des Basars von Sidon. Auf dem Rückweg Halt zur Besichtigung des Eshmoun-Tempels.

F

7. Tag: Beirut – Jeita – Faqra – Deir Qalaa – Beirut

Zunächst besuchen Sie das Nationalmuseum in Beirut. Danach fahren Sie nach Norden und besuchen eine imposante Tropfsteinhöhle, die Jeita-Grotte. Hier können Sie die vielfältigen Stalaktiten und Stalagmiten bewundern, die sich über tausende von Jahren gebildet haben. Weiterfahrt nach Faqra zur Besichtigung der Ruinen aus der Zeit der Phönizier.

Auf dem Rückweg nach Beirut fahren Sie durch die Dörfer Kfarbedian, Bickfaya und Broumana und besichtigen den alten römischen Tempel in Deir-Qalaa

F

8. Tag: Rückflug nach Deutschland

Zeitiger Transfer zum Flughafen und Rückflug in Eigenregie nach Deutschland.


Legende:

F = Frühstück, / M = Mittagessen / A = Abendessen

.

Leistungen inklusive

  • 8 tägige Rundreise lt. Programm
  • 7 Übernachtungen im 4* Hotel Golden Tulip Serenada nach Landeskategorie (oder ähnlich)  
  • Verpflegung lt. Programm (Frühstück inklusive)
  • Welcome Abendessen (Wasser/Softdrink + 2 Glass Bier/Wein pro Person inkl.)
  • Alle Transfers lt. Programm im klimatisierten Fahrzeug oder Bus
  • Qualifizierte deutschsprachige Reiseleitung
  • Alle Eintritte und Besichtigungen lt. Programm
  • Mehrwertsteuer
  • Reise – Länderinformation Libanon vor der Abreise
  • Sicherungsschein der R+V Versicherung


Leistungen exklusive

  • Internationale Flüge (gerne machen wir Ihnen hierzu ein Angebot)
  • Getränke und Mahlzeiten
  • Persönliche Ausgaben
  • Trinkgelder
  • Reiseversicherungen und Auslandskrankenversicherung mit Rückholkostendeckung


Hinweise

Für den Libanon besteht aktuell (Stand: 04/2020) eine Teilreisewarnung.
Bitte informieren Sie sich daher auf der Hompage des AA zur aktuellen Situation.

Link: AA Libanon

Programmänderungen bleiben vorbehalten.

Es gelten die Reisebedingungen und AGB von Orientaltours.


Übrigens:

Haben Sie Interesse an einem Vor- oder Nachprogramm zu dieser Reise?
Teilen Sie uns einfach Ihre Wünsche mit. Wir beraten Sie gerne!


.

Termine 2020/2021

15.10.2020 - 22.10.2020
OT-LBY-004-20
25.02.2021 - 04.03.2021
OT-LBY-001-21*
22.04.2021 - 29.04.2021
OT-LBY-002-21
16.09.2021 - 23.09.2021
OT-LBY-003-21*

Preise pro Person

im Doppelzimmer
1.135,- Euro
Einzelzimmerzuschlag
275,- Euro
*Sonderpreis für 25.02.-04.03.2021
1.075,- Euro

Teilnehmerzahl

Mindestteilnehmerzahl
6 Personen
Maximalteilnehmerzahl
12 Personen

Kontakt

Kontakt zu Orientaltours: Schreiben Sie uns jetzt über unser Online-Formular und wir werden Sie gerne individuell und persönlich beraten – oder hinterlassen Sie uns Ihre Telefonnummer und wir rufen Sie gerne zurück.

Unsere Bürozeiten:

Von Mo. bis Fr. sind wir von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr gerne persönlich für Sie da.

Vor- und Nachname*

E-Mail-Adresse*

Titel der angefragten Reise

Datum der angefragten Reise

Nachricht*





* Pflichtfelder