Bangladesch

Bangladesch – das alte Bengalen für Entdecker

Langsam erhebt sich die Sonne im morgendlichen Dunst über die unzähligen Flüsse, gemächlich gleitet ein Boot durch das Wasser vor dem Hintergrund des uneinsichtigen, tiefen Grüns des Dschungels. Tauchen Sie mit Orientaltours ein in das Abenteuer Bangladesch! Hierzulande hauptsächlich durch die Textilindustrieindustrie bekannt, hat das kleine Land im Süden Asiens doch so viel mehr zu bieten.

Bangladesch, das „Land der Bengalen“, liegt im Süden Asiens zwischen Indien und Myanmar und dem Golf von Bengalen. Bestimmt wird das Land durch seine zahlreichen Gewässer, darunter über 400 Flüsse. Zusammen mit dem tropischen Klima bieten diese die optimale Grundlage für eine reiche Flora und Fauna. Die einzige hügelige Region befindet sich im Südosten des Landes, die Chittagong Hill Tracts., die der Lebensraum zahlreicher indigener Stämme sind. Hier liegt auch der mit 1.052 m höchste Berg Bangladeschs, denn das restliche Land erreicht kaum mehr als 10m über dem Meeresspiegel.

Die legendären Sundarbans im Süden des Landes sind eines der größten Deltas und beheimaten zugleich den größten Mangrovenwald der Welt. Dieses einzigartige Ökosystem ist die Heimat des bengalischen Tigers, für Menschen jedoch äußerst lebensfeindlich. Während der Nordosten des Landes für seine Teeplantagen berühmt ist, liegen im Nordwesten zahlreiche Tempel- und Palastruinen, die reiche Geschichte und Kultur der Region erinnern. Im Zentrum liegt die Hauptstadt Dhaka, die mit rund 15 Millionen Einwohnern zu einer der größten Städte der Welt gehört und gleichzeitig die schnellst wachsende Metropole der Welt ist.

Das heutige Bangladesch existiert als Staat erst seit 1971. Nach der Unabhängigkeit Indiens gehörte es zunächst aufgrund seiner muslimischen Bevölkerung zu Pakistan. Zuvor gehörten die Gebiete zu einer Vielzahl historischer Reiche, deren buddhistische Herrscher zahlreiche Spuren hinterlassen haben. Erst später wurde Bengalen hinduistisch und schließlich muslimisch.

Gehen Sie mit Orientaltours auf Abenteuerreise in einem bislang unentdeckten Land und lassen Sie sich begeistern von einer reichen Natur und Kultur und der einmaligen Gastfreundschaft der Bengalen!

.

Unsere Bangladesch Reisen:

Terra incognita Bangladesch

Bangladesch Slider 004 2000px

16-tägige Orientaltours Abenteuerreise in Südasien Bangladesch steht – in touristischer Hinsicht – allzu oft im Schatten seines großen Nachbarn Indiens. Doch zu Unrecht! Das kleine Land im Süden Asiens bietet neugierigen Reisenden eine Fülle unverfälschter Erlebnisse fernab des Massentourismus. Auf Sie warten verlassene Ruinen und unentdeckte Dschungel entlang zahlloser Flussläufe und die Herzlichkeit der Bengalen. […]

16-tägige Reise ab 3.420 EURZur Reise