Nostalgische Zeitreise auf dem Nil

Eine 6-tägige Orientaltours Segelreise mit der Dahabeya „Amoura“ von Luxor bis nach Assuan.

Segeln Sie mit dem „goldenen“ Boot, einer Dahabeya, auf dem Nil wie einst die Pharaonen. Fernab der Hektik eines Hotelschiffes, ist die Amoura ein Ort der Ruhe und Beschaulichkeit, wo Sie die stimmungsvollen Landschaften des Nils zwischen Luxor und Assuan in exklusiver Atmosphäre genießen können. Erleben Sie eindrucksvolle Sonnenuntergänge, einsame Nil-Inseln und fast vergessene Tempel auf einer sechstägigen Reise, mit vier Nächten an Bord der Amoura und lassen Sie mal richtig die Seele baumeln.

Der leichte Nordwind bläht die Segel. Die Dahabeya macht gemächlich Fahrt stromaufwärts. Der Kapitän und seine Crew gönnen sich auf der Bordwand des Vorschiffs im Schatten des dreieckigen Hauptsegels eine Teepause. Derweil träumen Sie auf dem Oberdeck unter dem Sonnensegel vor sich hin. Nur das leichte Schlagen der Segel im Wind, das Knarren der hölzernen Deckplanken, ab und zu der Ruf eines Esels vom Ufer her, das Zwitschern und Flattern von Vögeln, das Platschen eines springenden Fisches durchdringen die Stille. Hier verlieren sich Zeit, Raum und Wirklichkeit…

Trescher Reiseführer Nil Cover


Übrigens:
Ein Reisebericht von Rüdiger Dilloo in der Zeit Online vermittelt einen guten Eindruck einer Nilkreuzfahrt auf einer klassischen Dahabeya: Ägypten – Nil mit Stil

Hinweis: Das Auswärtige Amt hat Ägypten mit Wirkung vom 03.03.2022 aus der Liste der COVID-19 Hochrisikogebiete gelöscht. Für Ägypten besteht aktuell eine Teilreisewarnung (Stand: 05/2022).




Tourverlauf


1. Tag:    Luxor

Individuelle Anreise nach Luxor in Eigenregie. Zeit zur eigenen Verfügung. Übernachtung im Hotel.

A

2. Tag:    Luxor – Esna

Die ehemalige Hauptstadt Luxor ist eine wahre Schatztruhe der ägyptischen  Antike und weltberühmt. Seit Howard Carter das Grab von Tutenchamun entdeckt hat, ist die kleine Stadt in Oberägypten weltberühmt.
Sie beginnen Ihren Tag mit dem Auschecken im Hotel und fahren auf die andere Nilseite nach Theben West, „in das Reich der Toten“.
Die Ufer des Nils sind mit Zuckerrohrfeldern bebaut, unterwegs sehen Sie kleine Dörfer und Fellachen auf den Feldern bei der Arbeit. Freuen Sie sich auf das berühmte Tal der Könige, wo Sie drei verschiedene Gräber besuchen. In dem weitläufigen Gelände können Sie eine elektrische betriebene Bahn als Transportmittel benutzen. Ihr lokaler Guide erklärt Ihnen die Bedeutung der Grabanlagen jeweils vor dem Grab. Um die wertvollen Grabmalereien nicht zu schädigen, gibt es in den unterirdischen Anlagen keine Erklärung. Eine kurze Fahrt bringt Sie zum Taltempel der Königin Hatschepsut. Die weitläufige Tempelanlage ist in den Fels hineingebaut und beindruckt jeden Besucher ob ihrer monumentalen Präsenz. Die terrassenförmige Anlage bietet eine prächtige  Aussicht auf die Ostseite des Nils und Luxor Stadt.
Auf dem Rückweg nach Luxor machen Sie einen Halt bei den stummen Wächtern der sog. „Memnon Kolosse“. Nach einer Mittagspause wartet ein weiteres Highlight: die grandiose Tempelanlage von Karnak. Die größte Tempelanlage Ägyptens erstreckt sich etwa 3km nordöstlich von Luxor nahe dem gleichnamigen Ort und umfasst hauptsächlich den großen Amun Tempel, das Heiligtum des Chons sowie den Festtempel Tutmosis III. Die Anlage wirkt extrem opulent und die spiegelt in ihrer Baukunst den Wunsch der Pharaonen nach Unsterblichkeit wider.        

Am Nachmittag 50 Minuten Busfahrt entlang des Nils in das kleine Städtchen Esna. Einschiffung auf der „Amoura“. Willkommen an Bord. Segelbeginn und Übernachtung in der Nähe der Nilinsel El Hegz.

F/A

3. Tag:    Segelkreuzfahrt  Esna – Edfu – El-Silsila      

Die Sonne weckt die Lebensgeister. Leckeres Frühstück an Deck. Die Amoura legt ab mit Kurs Richtung Edfu. Genießen Sie die vorbeiziehende Flußlandschaft. Edfu erwartet Sie und der gut erhaltene Horustempel aus der Ptolemäer-Zeit. Es ist der zweitgrößte Tempel Ägyptens, nur Karnak ist größer!
In Edfu besuchen Sie den kleinen örtlichen Basar, bevor Sie zur Dahabeya zurückkehren, die dann ihre Segel setzt und geht es weiter nach Süden,  Gebel El Silisila. Mit etwas Glück können Sie dort direkt vor dem Felsen, auf dem der kleine Tempel steht, ankern. Hier sind auch die beiden Felsen des „Kettenberges“ mit den Steinbrüchen, die zur Pharaonenzeit Sandstein von hervorragender Qualität für die Tempelanlagen in Karnak, Kom Ombo, u.a. lieferten. Die Steinbrüche werden nachts angestrahlt und bilden eine beeindruckende Kulisse. Dort befinden sich eine kleine Kapelle für Amenophis III sowie eine unfertige Sphinx. Übernachtung an Bord in Gebel el-Silsila

F/M/A

4. Tag:   Gebel El-Silsila – Kom Ombo

Morgens gleitet die „Amoura“ gemütlich weiter zum nächsten Ziel: Kom Ombo. Dort besuchen Sie den einmaligen Doppeltempel, der den Göttern Horus und Sobek geweiht wurde und segeln anschließend weiter Richtung Assuan. Übernachtung an Bord vor den Toren Assuans

F/M/A

5. Tag:    Assuan

Willkommen in der schönsten Stadt Ägyptens!  Assuan ist geprägt von einer malerischen Flusslandschaft der Katarakte und den mächtigen Dünen gegenüber der Stadt. Wahrlich eine filmreife Kulisse. Hier wurde der Film “Tod auf dem Nil“ gedreht und Agatha Christie wohnte in der Suite des Old Cateract Hotels. Lassen Sie sich von den Schönheiten in Assuan begeistern und gehen Sie mit Ihrem Reiseleiter auf Entdeckungstour auf einen Bootstrip zum Insel Agilika zum wunderschönen Philae Tempel, weiter geht es zum Hochdamm des Nasser Staudamms und anschließend zum Basar in Assuan. Hier finden Sie alles von Leckereien, Düften und Bauchtanzkostümen. Zurück auf der Amoura lassen Sie nochmals die Seele baumeln und freuen sich auf den ägyptischen Abschiedsabend an Bord. Übernachtung an Bord.

F/M/A

6. Tag:    Abschied von Assuan

Nach dem Frühstück Ausschiffung und Abschied von der Crew der Amoura. Heimflug nach Deutschland in Eigenregie (oder Anschlussprogramm gegen Aufpreis/nach Wunsch).

F

Legende:
F = Frühstück / M = Mittagessen / P = Picknick / A = Abendessen

.

Schiffsbeschreibung

Technische Daten

  • Schiffstyp: Dahabeya, 2-Master, reines Segelschiff
  • Baujahr: 2008, modernisiert 2021
  • Länge: 38 Meter
  • Breite: 6,5 Meter
  • Masten: 2 Masten
  • Segelfläche: 360qm und 140qm
  • Motorbeiboot: ständig begleitendes Motorbeiboot, welches bei Flaute die „Amoura“ ziehen kann.
  • Ausstattung: Moderner Wasserfilter, Toilettenanlage mit chemischer Entsorgung, Stromspannung 220 Volt, 24 Stunden Stromversorgung
  • Besatzung: 7 Personen.

Sonnendeck

  • 29 qm, mit Sitzecke mit Korbsesseln und Couch für Sundowner etc.
  • Sitzlandschaft im orientalischen Beduinenstil
  • Sitzecken und Sonnenliegen.
  • Restaurant-Bereich und Bar auf dem Oberdeck, teilweise überdacht.

Kabinenanzahl

  • 8 Doppelkabinen mit jeweils ca. 13 qm mit Dusche/WC
  • 1 Suite mit ca. 21 qm mit Dusche/WC und Balkon/Terrasse.

Kabineninterior  

  • Doppelkabinen mit zwei Einzelbetten oder Kingsize-Bett
  • Klimaanlage, TV, Telefon
  • Schrank und Nachttischkonsole
  • Stauraum unter dem Bett für Koffer und Taschen
  • Große Fenster mit Nilblick, Dusche
  • Waschbecken, Fön und Toilette.

Suite

  • Suite mit Kingsize-Bett
  • Eigene Lounge mit privatem Balkon (Achterdeck mit Nilblick)
  • Schreibtisch, Schrank und Nachttisch
  • Dusche, Waschbecken und Toilette.

Küche/Essen

  • Voll ausgestattete Küche
  • Frühstück und Mittagessen
  • Teatime mit Gebäck
  • 3-Gang Abendessen
  • Alle  Mahlzeiten werden am Tisch serviert.
  • Ägyptische Speisen
  • Getränke: Tee/Kaffee zum Frühstück, Wasser während und außerhalb der Mahlzeiten. Softdrinks, Bier, Wein und Spirituosen gegen Barzahlung.


Leistungen inklusive

  • 1 Übernachtung in Luxor in einem guten Mittelklassehotel        
  • Segelreise mit 4 Übernachtungen auf der „Amoura“ in einer Doppelkabine
  • begleitendes Motorboot  
  • Mahlzeiten lt. Reiseverlauf sowie Tea-time an Bord mit Gebäck, Tee, Kaffee und Mineralwasser   
  • Ausflüge und Besichtigungen mit Eintrittsgeldern lt. Reiseverlauf
  • Alle angegebenen Transfers in Kleinbussen
  • Deutschsprechende qualifizierte Reiseleitung ab Luxor bis Assuan
  • Länderinformationen für Ägypten
  • Sicherungsschein der R+V Versicherung.


Leistungen exklusive

  • Flüge ab/bis Deutschland.
  • Visagebühren (ca. 35,- EUR, Assistenz ca. 10,- EUR). E-Visum möglich.
  • Transfer Flughafen – Hotel : 30,- Euro pro Person   
  • Reise-Rücktrittskosten-Versicherung.
  • Weitere Mahlzeiten und Getränke wie Softdrinks und Alkohol.
  • Obligatorische persönliche Trinkgelder für die Reiseleitung (ca. € 5,- p.P./Tag), die Segelbesatzung (ca. € 40,-) und die örtlichen Transportunternehmen/Minibus.


Hinweise

  • Programmänderungen bleiben vorbehalten.
  • Es gelten die Reisebedingungen und AGB von Orientaltours.
  • NEU: Bei der Ankunft in Ägypten bekommen Touristen eine Einreisekarte.
    Für diese müssen Sie zwei biometrische Passfotos mitbringen.

Wichtig: Bei dieser Nilkreuzfahrt gelten abweichende Stornobedingungen!

Für die Reisen mit den genannten Segelschiffen gelten abweichende Stornobedingungen wie folgt:

  • bis 35 Tage vor Reisebeginn 10% des Reisepreises.
  • bis 22 Tage vor Reisebeginn 20% des Reisepreises.
  • bis 15 Tage vor Reisebeginn 50% des Reisepreises.
  • bis 1 Tag vor Reisebeginn 90%.
  • bei Nichterscheinen 90% des Reisepreises.

Dem Kunden bleibt es unbenommen, nachzuweisen, dass überhaupt kein oder ein wesentlich niedriger Schaden entstanden ist.

.

Termine 2023

01.01.2023 - 07.01.2023
OT-EGY-001-23
08.01.2023 - 13.01.2023
OT-EGY-002-23
15.01.2023 - 20.01.2023
OT-EGY-003-23
22.01.2023 - 27.01.2023
OT-EGY-004-23
05.02.2023 - 10.02.2023
OT-EGY-005-23
05.03.2023 - 10.03.2023
OT-EGY-006-23
19.03.2023 - 24.03.2023
OT-EGY-007-23
26.03.2023 - 31.03.2023
OT-EGY-008-23
23.04.2023 - 28.04.2023
OT-EGY-009-23
30.04.2023 - 05.05.2023
OT-EGY-010-23
07.05.2023 - 12.05.2023
OT-EGY-011-23
14.05.2023 - 19.05.2023
OT-EGY-012-23
21.05.2023 - 26.05.2023
OT-EGY-013-23
28.05.2023 - 02.06.2023
OT-EGY-014-23

Preise 2023

pro Person im Doppelzimmer/-Kabine:
1.325,- €
Zuschlag Einzelzimmer/kabine:
520,- €
Zuschlag Suite:
400,- €

Teilnehmerzahl

Mindestteilnehmerzahl:
6 Personen

Kontakt

Kontakt zu Orientaltours: Schreiben Sie uns jetzt über unser Online-Formular und wir werden Sie gerne individuell und persönlich beraten – oder hinterlassen Sie uns Ihre Telefonnummer und wir rufen Sie gerne zurück.

Unsere Bürozeiten:

Von Mo. bis Fr. sind wir von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr gerne persönlich für Sie da.

    Vor- und Nachname*

    E-Mail-Adresse*

    Titel der angefragten Reise

    Datum der angefragten Reise

    Nachricht*





    * Pflichtfelder