Pakistan

Faszinierendes Pakistan – Schnittstelle zwischen Religionen und Kulturen

Pakistan Reisen mit Orientaltours bieten dem Besucher Einblicke in eine ganz besondere Welt. Die Region, die wir heute als Pakistan kennen, kann auf eine rund 5.000-jährige Geschichte zurückblicken. Ca. 2.800 v. Chr. begann diese mit der Indus- oder Harappa-Kultur, zu einer Zeit, als bei uns gerade die Grundlagen der Metallverarbeitung („Kupferzeit“) am Ende der Steinzeit erforscht wurden. Hier entstanden Großstädte, während man in Mitteleuropa noch ein rundes halbes Jahrtausend davon entfernt war, das Geheimnis der Bronzeherstellung zu entschlüsseln.

Das Gebiet Pakistans umfasst vielfältige Landschaften. Vom Indischen Ozean im Süden bis zum Hindukusch im Norden gibt es hier jede Landschaftsform, von der Wüste bis zum fruchtbaren Schwemmland. Der Nanga Parbat ist der neunthöchste Berg der Welt, der K2 sogar der zweithöchste. Die gewaltigsten Gebirgszüge der Erde treffen hier mit dem Himalaja, dem Hindukusch und dem Karakorum zusammen. Sibi ist einer der heißesten Orte des indischen Subkontinents. Das Herz dieser gesamten Region aber ist der Fluss Indus, in den vier große Flüsse münden. Zusammen bilden sie das Pandschab Fünfstromland.

Im Westen grenzt Pakistan an Afghanistan und Iran, im Osten an Indien und im Norden an die Republik China. Den Süden Pakistans nimmt die spärlich besiedelte Küste zum Arabischen Meer ein. Die größten Städte sind Karachi im Süden, sowie Lahore und die Hauptstadt Islamabad in der nördlichen Landeshälfte. Das Land hat sechs UNESCO Weltkulturerbestätten.

Lernen Sie die faszinierenden Sehenswürdigkeiten während einer Pakistan Reise kennen!

 

Kultur

Im August 1947 wurde das Ende der britischen Kolonialherrschaft besiegelt. Aus der Teilung des indischen Subkontinentes gingen die unabhängigen Staaten Indien und Pakistan hervor. Die Islamische Republik Pakistan besitzt eine Vielzahl interessanter Kunst- und Kulturschätze, die unter anderem aus der Induskultur, dem Gandhara-Reich und der Mogulzeit hervorgegangen sind.

In Pakistan stehen 6 Weltkulturerbestätten unter dem Schutz der UNESCO und sind immer einer der Höhepunkte bei Pakistan Reisen. Beispielsweise die archäologischen Stätte Taxila, die Hauptstadt des antiken buddhistischen Königreiches Gandhara. Oder die Shalimar Gärten in Lahore, die von Schah Jehan, dem Erbauer des Taj Mahal, in Auftrag gegeben wurden.

Das Handwerk in Pakistan spiegelt sowohl Kulturen als auch Traditionen wieder. Die handgewebten orientalischen Teppiche aus Pakistan sind weltweit sehr begehrt. Ebenso hat die Fertigung von Gold- und Silberschmuck, Glasartikeln und die Holzschnitzkunst in Pakistan Tradition.

Zur Alltagskultur gehört ein reicher Schatz an Trachten, Tänzen und Musik. Wenn Sie nach Pakistan reisen und die Gelegenheit haben, nehmen Sie an einem Fest teil und genießen Sie die sprühende Lebensfreude.

 

Essen und Trinken

Hauptsächlich kommen in Pakistan würzig aromatische Speisen auf dem Tisch. Eine traditionelle Nahrungspflanze ist der Weizen, gefolgt vom Reis. Ein beliebtes Gericht nennt sich „Pulao“. Hierbei handelt es sich um gekochten Reis, der mit Fleisch serviert wird. Naschkatzen wird „Zarda“ empfohlen, ein sehr süßes, mit Safran gefärbtes, Reisgericht.

Die gängigen Vorspeisen in Pakistan sind für Europäer fast schon so etwas wie Hauptspeisen. Sehr üppig und sättigend. Geflügel ist aus der pakistanischen Küche nicht mehr wegzudenken. Kalbfleisch- und Gemüsegerichte vervollständigen den Speiseplan. Generell sind vegetarische Gerichte in Pakistan nicht so weit verbreitet wie in Indien. Zu speziellen Anlässen wird in Pakistan pikant gewürzter Hummer aufgetischt, der den Geschmacksnerven ein unvergessliches Erlebnis beschert.

In Pakistan gibt es ein spezielles Getränk. Der sogenannte „Rosendrink“ ist eine richtige Delikatesse. Er besteht überwiegend aus Milch, die mit viel Zucker und Eiswürfeln gemixt wird. Um das Geschmackserlebnis zu vervollkommnen, wird dem typisch pakistanischen Getränk ein wenig Rosenessenz beigegeben. Wenn Sie die Möglichkeit haben, können wir nur empfehlen, dass Sie das während ihrer Pakistan Reise probieren.

 

Klima

Es versteht sich von selbst, dass von der Küste Karachis bis ins Hochgebirge im Norden des Landes unterschiedliche Klimazonen vorherrschen. Im Süden ist es ein tropisch-feuchtes Seeklima, im Norden Kontinentalklima mit kühlem Winter und heißem Sommer. Der Monsun ist im Juli und August.

 

Einreisebestimmungen

Sie benötigen grundsätzlich ein pakistanisches Einreisevisum, wenn Sie ihre Pakistan Reise von Deutschland aus antreten. Reisende ohne oder mit ungültigem Visum werden an den Grenzen und Flughäfen zurückgewiesen.

Neu: Seit Anfang 2019 gibt es die Möglichkeit, ein sog. Visa on Arrival zu beantragen, das 48-72 Stunden vor der Abreise online beantragt werden muss – sowie ein elektronisches Visum, das 7-10 Werktage vor der Abreise online beantragt werden kann. Eine Verlängerung ist möglich. Nähere Auskünfte erteilt Ihr zuständiges pakistanisches Generalkonsulat.

Hinweis:
ORIENTALTOURS empfiehlt Pakistan-Reisenden mindestens 4 Wochen vor Reisebeginn die Visa zu besorgen und Zeitpuffer einzuplanen, da es immer wieder zu Verzögerungen bei der Visa-Abwicklung (inkl. eVisa Abwicklung!) in den Generalkonsulaten kommt.
Alternativ dazu kann auch ein Visadienst beauftragt werden.

Zur aktuellen Sicherheitslage empfehlen wir, die Seiten des Auswärtigen Amts zu konsultieren.
Link: Auswärtiges Amt – Reise- und Sicherheitshinweise

 

Gesundheit

Imfungen

Für Pakistan Reisen sind keine Impfungen vorgeschrieben. Empfohlen werden die üblichen Reise-Impfungen gegen Tetanus, Polio, Diphterie und Hepatitis A. Generell sollten Sie alle Reiseimpfungen (re-) aktivieren, die vom Robert Koch Institut empfohlen werden.

In Ihre privat mitgeführte Reiseapotheke gehören die persönlich benötigten und ärztlich verordneten Medikamente. Packen Sie ebenfalls Arzneimittel ein, die bei Übelkeit, Erbrechen, Durchfall (typische Reiseerkrankungen) helfen und Beschwerden lindern.

 

Wussten sie schon…?

… dass der Fußball, mit dem Deutschland die letzte WM gewonnen hat, im pakistanischen Sialkot gefertigt wurde.

 

Unsere Pakistan Reisen:

Pakistan – Rundreise von Karatschi bis nach Islamabad

12-tägige Orientaltours Reise zu unbekannten Induskulturen in Pakistan Der Indus-Fluss ist für Pakistan die Lebensader wie der Nil für die Ägypter. Die beeindruckenden Hochkulturen des Indus-Tales sind bis zu 8.000 Jahre alt. Hier hat sich eine der frühesten städtischen Zivilisationen gebildet, hunderte von Jahren bevor man in unseren Breitengraden lernte, Bronze zu nutzen. Mit dieser […]

12-tägige Reise ab 1.899 €Zur Reise

Pakistan – Im Schatten des Nanga Parbat

10-tägige Orientaltours Nord-Pakistan Rundreise mit optionaler Komfort Verlängerung Unsere Aktiv-Kulturreise durch Nord-Pakistan: Entdecken Sie eindrucksvolle Hochgebirgslandschaften von Himalaya, Karakorum und Hindukusch entlang des Karakorum-Highways in einer angenehmen Kleingruppe. Sie wandern unter anderem zum Basis-Camp des Nanga Parbat auf einer Höhe von 3.900 Metern. Sie werden den Raikot Gletscher sehen und erleben die berühmte “Märchenwiese”, einen der […]

10-tägige Kultur-Reise ab 1.550 €Zur Reise

Pakistan – Hochkulturen am Indus

17-tägige Pakistan – Reise von Orientaltours Der Indus-Fluss ist für Pakistan die Lebensader wie der Nil für die Ägypter. Die beeindruckenden Hochkulturen des Indus-Tales sind bis zu 8.000 Jahre alt. Hier hat sich eine der frühesten städtischen Zivilisationen gebildet, hunderte von Jahren bevor man in unseren Breitengraden lernte, Bronze zu nutzen. Den Gegenpol zur reichen […]

17-tägige Rundreise ab 2.990 €Zur Reise