Saudi-Arabien

Entdecken Sie Saudi-Arabien mit Orientaltours!

Orientaltours ist der führende Spezialist für Saudi-Arabien Reisen. Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung als Pionier für Rundreisen auf der Halbinsel. Entdecken Sie mit uns ein Königreich im Umbruch, dass sich unter der Federführung eines jungen Kronprinzen nun langsam dem Tourismus öffnet!

Saudi-Arabien, gelegen auf der Halbinsel Hidschaz (die Deutschen nennen sie auch Hedschas), grenzt nördlich an Jordanien, den Irak und Kuwait. Das Rote Meer, mit der faszinierenden Unterwasserwelt und den eindrucksvollen Tauchgebieten, erstreckt sich entlang der Westküste. Saudi-Arabiens Ostküste liegt hingegen unmittelbar am Persischen Golf, an den Grenzen zu Bahrain, Katar und den Vereinigten Arabischen Emiraten.

Die arabische Halbinsel ist ein weitläufiges Plateau, was überwiegend aus einer Sandwüste besteht. Die Landstriche des Hochlands sind mit vulkanischem Gestein gespickt. Im Süden Saudi-Arabiens, an den Grenzen zu Jemen und den Oman, befindet sich das sogenannte „leere Viertel“, die Rub al-Chali. Mit einer Fläche von 650.000 km² ist sie die größte Sandwüste der Erde und ein grenzenloses Offroad-Paradies. Im Südwesten Saudi-Arabiens strecken sich die Gipfel des Asir-Gebirges gen Himmel. So auch der „Dschabal Sauda“, der höchste Berg des Königreichs, in über 3.100 Metern Höhe.

Der Exot auf der arabischen Halbinsel, der sich nach Jahren der Abschottung nun langsam dem Tourismus öffnet, lädt Sie herzlichst zu einem Besuch des Königreichs ein!
In Saudi-Arabien befinden sich zudem vier Welterbestätten, zu denen die Ausgrabungsstätte Al-Hijr und die Altstadt von Dschidda zählen – die einen Kontrast zur modernen, urbanen Architektur der Hauptstadt Riad bildet. Saudi-Arabien verbindet damit heute auf faszinierende Art und Weise Tradition und Moderne und bildet zugleich eine schillernde, lebendige Schnittstelle zwischen der Kultur des Orient und des Okzident, die Reisende in ihren Bann schlägt.

Profitieren Sie von der langjährigen Erfahrung von Orientaltours im Bereich von Saudi-Arabien Reisen. Als Reise-Pionier für das Königreich und weitere arabische Länder blicken wir auf mehr als 17 Jahren Erfahrung zurück!

NEU: Seit dem 27. September 2019 gibt Saudi Arabien – erstmalig seit 2007 – wieder Touristen-Visa aus.
Diese Visa sind zunächst auf Bürger aus 49 Staaten beschränkt, darunter Deutschland, Österreich und die Schweiz. Die Visa  gelten auch für alleinreisende Frauen ab dem 25. Lebensjahr.
Die Visa haben eine Gültigkeit von einem Jahr und berechtigen zu einem Aufenthalt von bis zu 90 Tagen. Der Preis für das Visum beträgt inkl. Steuern 464,- SR (ca. 113,- EUR, Stand: 02.10.2019) und kann als eVisa beantragt werden. Eine Bezahlung ist nur mit Kreditkarte möglich (mit American Express, Visa, MasterCard und ApplePay).
Link zur offiziellen eVisa Seite: VISITSAUDI.COM

(Alle Angaben ohne Gewähr, Stand: 01.10.2019).

 

Kultur

Saudi-Arabien, vom Beduinenstamm zur superreichen Ölnation avanciert, hat mehr als die berühmten Pilgerstätten Mekka und Medina zu bieten, deren Hüter seit 1932 die Monarchen des Landes sind. Das seit dem Paläolithikum besiedelte Gebiet beherbergt viele geschichtsträchtige Plätze und archäologische Stätten wie Diriya, Sakkaka, Saleh und Taima. In Riyadh (oder Riad), der Hauptstadt Saudi-Arabiens, befinden sich zwei große Freizeit- und Themenparks als auch das Nationalmuseum.

Das kulturelle Leben in Saudi-Arabien ist von islamischen Traditionen geprägt. Der Wahhabismus ist eine besondere Form des Islams. Neben dem Fest des Fastenbrechens (Eid al-Fitr) und dem „Opferfest“ (Eid Al-Abha) wird unterdessen ebenso der Nationalfeiertag am 23. September als Kulturveranstaltung im Königreich begangen. Das jährlich stattfindende Janadiriya-Festival, was aus einem Rennen der Wüstenschiffe (Kamelrennen) hervorgegangen ist, erfreut sich großer Beliebtheit. Bei diesem Fest stehen Volkstanz, Handwerk und Kunstgewerbe der verschiedenen Regionen im Vordergrund.

Nützliche Hinweise und Verhaltensregeln für Saudi-Arabien Reisen finden Sie auch beim Online-Portal www.saudi-arabien.info

Wichtige Feiertage 2020 im Überblick:

  • Ramadan: 24. April 2020 – 23. Mai 2020
  • Ramadan Fest: 24. – 26. Mai 2020
  • Das Hadj Fest (Opferfest): 31 Juli. – 02. August 2020

Bitte zu beachten, dass islamische Feiertage 1 – 2 Tage abweichen können.

Weitere wichtige Tage im islamischen Kalender:

  • Das islamische Neujahr (1441 n.H.): 20.08.2020
  • Ashura-Fest (Imam Hussein Märtyrertod und
    Rettungstag des Propheten Moses): 29.08.2020
  • Maulid (Geburtstag des Propheten Muhammad): 29.10.2020

(Alle Angaben ohne Gewähr, Stand: 01.10.2019).

 

Essen und Trinken

Probieren Sie während ihrer Saudi-Arabien Reise köstliches Grillfleisch am Spieß, was aus Lammfleisch zubereitet wird. Kein Vergleich zum Kebab, den Sie in Deutschland angeboten bekommen. In Saudi-Arabien werden ebenfalls Gerichte aus zartem Hühnerfleisch serviert. Wer die vegetarische Küche bevorzugt, wird erfreut sein.
Einerseits gibt es zu jeder Mahlzeit ein flaches, ungesäuertes Fladenbrot, was „Pita“ genannt wird. Andererseits sind Thymian-Brote eine Spezialität in Saudi-Arabien. Zudem werden viele landestypische Gerichte auf der Grundlage von Humus zubereitet. Gerichte aus Kichererbsen, Linsen, Bulgur und Reis sind sehr beliebt.
Während der Mahlzeiten gilt absolutes Rauchverbot. Wenn Sie Linkshänder sind, sollten Sie sich bemühen, mit der rechten Hand zu essen. Die linke Hand wird in Saudi-Arabien als „unrein“ angesehen. In Ihrem Hotelzimmer können Sie selbstverständlich so speisen, wie Ihnen beliebt.

 

Klima

Mitte April bis Anfang Oktober liegen die durchschnittlichen Temperaturwerte bei 40 Grad Celsius und es kommt örtlich zu vereinzelten Regenfällen. Zwischen Juli und August können Höchstwerte von bis zu 50ºC erreicht werden. Die Küstenregionen zeichnen sich durch eine hohe Luftfeuchtigkeit aus.
Selbst im tiefsten Winter, der zwei Monate (von Dezember bis Januar) andauert, liegen die Temperaturen am Tag etwas unter 20 Grad Celsius. Nachts können die Werte in der Wüstenregion bis auf null Grad sinken.
Zwischen November bis April ist die optimale Zeit für Reisen nach Saudi-Arabien.

 

Einreisebestimmungen

Für Saudi-Arabien Reisen benötigen Sie einen Reisepass, der bis zu sechs Monate nach der Reisezeit gültig sein muss. Weist Ihr Reisedokument einen israelischen Vermerk auf, wird Ihnen die Einreise ins Königreich verweigert. Diesbezüglich sollten Sie sich von den deutschen Behörden einen zweiten Reisepass ausstellen lassen.
Die Einreise ist nur mit einem gültigen Visum möglich. Die hier aufgeführten Angaben gelten für deutsche, schweizerische und österreichische Staatsbürger. Reisende anderer Nationalitäten sollten sich bei der jeweiligen Botschaft nach den regulären Einreisebestimmungen nach Saudi-Arabien erkundigen.

NEU: Seit dem 27. September 2019 gibt Saudi Arabien – erstmalig seit 2007 – wieder Touristen-Visa aus.
Diese Visa sind zunächst auf Bürger aus 49 Staaten beschränkt, darunter Deutschland, Österreich und die Schweiz. Die Visa  gelten auch für alleinreisende Frauen ab dem 25. Lebensjahr.
Die Visa haben eine Gültigkeit von einem Jahr und berechtigen zu einem Aufenthalt von bis zu 90 Tagen. Der Preis für das Visum beträgt inkl. Steuern 464,- SR (ca. 113,- EUR, Stand: 02.10.2019) und kann als eVisa beantragt werden. Eine Bezahlung ist nur mit Kreditkarte möglich (mit American Express, Visa, MasterCard und ApplePay).
Link zur offiziellen eVisa Seite: VISITSAUDI.COM

(Alle Angaben ohne Gewähr, Stand: 01.10.2019).

 

Verhaltenskodex

Das Innenministerium des Königreiches hat einen offiziellen Verhaltenskatalog für Touristen bekanntgegeben. Das sollten Touristen unbedingt beachten beziehungsweise vermeiden (Auszug, ohne Anspruch auf Vollständigkeit):

  • Majestätsbeleidigung: Weder die Regierung, noch der König, die königliche Familie oder die Flagge dürfen beleidigt werden – auch nicht in sozialen Netzwerken.
  • Keine Fotos von Regierungs- und Militärgebäuden und Einwohnern, ohne deren Zustimmung.
  • Nichts Rotes am Valentinstag tragen: Saudi Arabien hat den Valentinstag verbannt, da er kein muslimischer Feiertag ist.
  • kein öffentlicher Austausch von Zärtlichkeiten: außerdem ist Homosexualität illegal und mit schweren Strafen belegt, hier ist es noch wichtiger, sich diskret zu verhalten.
  • immer den Personalausweis dabeihaben
  • Während des Ramadan darf bei Tageslicht weder gegessen, noch getrunken oder geraucht werden.
  • Alkohol, Drogen, Filme mit unanständigem Inhalt und Produkte aus Schweinefleisch dürfen unter keinen Umständen ins Land eingeführt werden.
  • angemessene, also zurückhaltende, weite Kleidung tragen: Frauen müssen sich nicht verschleiern, sollten aber Schals dabei haben, um sich insbesondere vor dem Betreten von religiösen Gebäuden verhüllen zu können. Schultern und Knie müssen bedeckt sein.
  • Geschlechtertrennung beachten: Frauen und Männer, die nicht verheiratet oder miteinander verwandt sind, sollen sich nicht zu lange zusammen in der Öffentlichkeit aufhalten. Es gibt getrennte Eingänge, und getrennte Bereiche am Strand, in Parks oder in den öffentlichen Verkehrsmitteln. Ob dies auch heißt, dass unverheiratete Paare nicht im gleichen Hotelzimmer schlafen dürfen, ist unklar.
  •  nicht in der Öffentlichkeit schwimmen und baden: Es gibt gemischte, private Schwimmbäder, aber an öffentlichen Stränden dürfen Frauen nicht vor den Augen von Männern schwimmen.
  • in der Öffentlichkeit umziehen: vermeiden Sie es, in der Öffentlichkeit Kleidung anzuprobieren, sogar in Umkleidekabinen.
  • Es ist Frauen verboten, einen Friedhof zu betreten.
  • Es ist Frauen verboten, unzensierte Modemagazine zu lesen.
  • Frauen sollten sich nicht zu stark schminken. Quelle: saudiarabiavisa.com; Link: Laws for Tourists in Saudi Arabia

Hinweis: Wie der “MDR” berichtet, sollen Verstöße gegen die Gebote zwischen zwölf und 1.500,- Euro Strafe nach sich ziehen.

(Alle Angaben ohne Gewähr, Stand: 07.10.2019).

 

Gesundheit

Für Saudi-Arabien Reisen wird vom Gesundheitsdienst des Auswärtigen Amtes empfohlen, den üblichen Impfschutz (Polio Tetanus, Diphtherie, Hepatitis A) überprüfen und gegebenenfalls auffrischen zu lassen. Saudi-Arabien verfügt über ein hervorragendes Apothekennetz. Zahlreiche Medikamente sind dort frei verkäuflich und preisgünstig. Dennoch sollten Sie eine Reiseapotheke mit den von Ihnen ständig benötigten Arzneimitteln mitführen. Nehmen Sie Medikamente in Saudi-Arabien nicht mit Leitungswasser ein, sondern nur mit Trinkwasser aus dem Handel.
Konsultieren Sie vor Ihrer Reise den Arzt Ihres Vertrauens, um sich umfassend beraten und noch einmal gründlich durchchecken zu lassen. Während ihrer Saudi-Arabien Reise können Sie sich notfalls an die Apotheker wenden!

 

Stromversorgung

Bitte nehmen Sie englische Adapter mit, Teilweise sind die Hotels mit Steckdosen nach englischen Format ausgestattet.

Steckertypen und Stromspannungen: wikipedia Länderübersicht
Link: Länderübersicht Stromversorgung

 

Wussten sie schon…?

… dass in Saudi-Arabien absichtlich Kaffee verschüttet wird! Bevor die Araber Ihnen aus der Kaffeekanne (Ibrik genannt) das belebende Getränk einschenken, schütten sie davon einige Tropfen auf den Boden. Es ist keineswegs eine Unart der Einheimischen, die Sie verärgern soll. Diese merkwürdig anmutende Geste ist ein Opferritual der Beduinen. So bedanken sich die Wüstenbewohner bei Allah für die Vorräte.

 

Unsere Saudi-Arabien Reisen:

Saudi-Arabien – Wunderwelten zwischen Wüste und Moderne

11-tägige Saudi-Arabien Rundreise mit Orientaltours zwischen Wüste und Moderne. Seien Sie mit dabei, wenn Saudi Arabien seine Pforten für den Tourismus öffnet und entdecken Sie das Königreich mit Orientaltours, seit 2006 spezialisiert auf Reisen nach Saudi-Arabien. Das uralte Kulturland, das schon im Alten Testament Erwähnung findet, wartet mit zahlreichen Natur- und Kulturdenkmälern auf, alten Handelsplätzen […]

11-tägige Reise ab 4.549 €Zur Reise