Usbekistan – Höhepunkte der Seidenstrasse

8-tägige Orientaltours Usbekistan Rundreise – ab 2 Personen.

Der florierende Handel entlang der Seidenstraße brachte so einige märchenhafte Städte hervor. Einige dieser Perlen liegen im heutigen Usbekistan. Samarkand, das heute zu den UNESCO-Welterbestätten zählt, ist wahrlich eine davon. Auch „Rom des Ostens“ genannt, war Samarkand ein Schnittpunkt der Weltkulturen und erblühte im 14. Jh. unter der Herrschaft Tamerlans kulturell wie auch architektonisch.

Einige der damals errichteten Bauwerke sind auch heute noch gut erhalten und gelten als Wahrzeichen Usbekistans. So auch der berühmte Registan-Platz mit seinen angrenzenden Bauten. Doch Usbekistan hat weitaus mehr zu bieten als nur Samarkand: Fünf beeindruckende UNESCO Welterbestätten erwarten den Reisenden in Usbekistan.

Entdecken Sie mit uns auf dieser Reise die 2.500 Jahre alte Oasenstadt Chiwa sowie Buchara (Buxoro). Die ehemalige Residenzstadt der Samaniden und damaliges Zentrum des Islams in Zentralasien begeistert Reisende bis heute. Insbesondere mit ihren Baukunstwerken, darunter zahlreiche Moscheen und Madāris.

Durchfahren Sie die Kizilkum-Wüste und folgen Sie den Spuren von Marco Polo entlang der legendären Seidenstraße.

NEU: Visapflicht für Bundesbürger entfällt!

Im Zuge der Öffnung Usbekistans für den Tourismus wurden vor kurzem umfangreiche Reiseerleichterungen beschlossen. Für Bürger der Bundesrepublik Deutschland entfällt daher ab dem 15. Januar 2019 die Visapflicht für touristische Reisen. Ab diesem Zeitpunkt können Reisende sich visafrei für 30 Tage in Usbekistan aufhalten.

Tourverlauf

1. Tag, Montag: Deutschland – Taschkent

Flug nach Taschkent mit einer Airline Ihrer Wahl. Entsprechende Ankunft am Abend oder nach Mitternacht. Nach Erledigung der Einreiseformalitäten, Treffen mit Ihrer Reiseleitung und anschließender Transfer zum Hotel. Übernachtung in Taschkent.

2. Tag, Dienstag: Taschkent  

Am Vormittag Freizeit. Sie starten zu einer Stadtrundfahrt und lernen Taschkent kennen. In der Altstadt Taschkents sehen Sie das Kaffal-Shashi-Mausoleum und die Barakchan Medrese. Im Museum für angewandte Kunst sehen Sie interessante Sammlungen zu Kunsthandwerk und Musikinstrumenten. Rückfahrt zum Hotel, Abendessen und Übernachtung.

F/A

3. Tag, Mittwoch: Taschkent – Urgench – Chiva

Morgens Fahrt zum Flughafen und Flug nach Urgench. Von Urgench aus geht es weiter nach Chiva (30 km), Transfer zum Hotel und Check-In.

Später besichtigen Sie den Palast Tasch Hauli, die Kelte Minar und die Medrese Muhammad Amin Khan sowie die im 10. Jh erbaute. und im 18. Jh. restaurierte Djuma Moschee.  Im Anschluss besuchen Sie die an der westlichen Mauer der Altstadt gelegene ehemalige Residenz des Chans von Chiwa, die Kunya Ark Zitadelle aus dem 17. – 19. Jahrhundert.

Auch das Islam Khodja Minaret und Medrese sowie der Pachlavon Machmud Komplex stehen heute auf dem Programm. Benannt nach dem Volksheiligen Pachlavon Machmud, der seinerzeit als Arzt, Dichter und Ringkämpfer berühmt war. Bis zum Abendessen haben Sie etwas Zeit zur freien Verfügung. Übernachtung im Hotel.

F/A

4. Tag, Donnerstag: Chiva – Urgench – Buchara (ca. 450 km, Fahrtdauer ca. 9 Stunden)

Entlang dem Fluss Amu Darya und dann durch die Kizilkum-Wüste fahren Sie bis nach Buchara. Kizilkum bedeutet wörtlich übersetzt Roter Sand. Die mit Pflanzen bewachsene Wüste ist keine reine Sandwüste und reich an Rohstoffen wie Gold, Silber, Uran, Kupfer und Erdöl. Nachmittags erreichen Sie Buchara und checken im Hotel ein. Abendessen und Übernachtung.

F/A

5. Tag, Freitag: Buchara

Eine der Schönheiten dieses Juwels an der Seidenstraße ist die imposante und historische Ark Zitadelle. Dort angekommen haben Sie einen schönen Ausblick auf Buchara. Nach einem Spaziergang durch Parkanlagen gelangen Sie zum Samaniden-Mausoleum und dem Chaschma Ayub Mausoleum aus dem 12. Jh.

Zudem besichtigen Sie den Poikalon-Komplex und die Marktkuppelbauten aus dem 16. Jh. Der Labi Hauz Komplex, zu dem eine Medrese, eine Pilgerherberge und ein Wasserbecken gehören, steht am Nachmittag auf dem Programm. Nur wenige Minuten zu Fuß entfernt liegt die Chor Minor Moschee, die architektonisch als Vorläufer des legendären Taj Mahals gilt.

Ein besonderes Erlebnis ist der Kurs bei einem Kalligraphie-Meister und Miniaturmaler. Mit ein wenig Talent und Geschick fertigen Sie sich selbst eine kostbare Erinnerung. Anschließendes Abendessen in einer Medrese mit Folkloredarbietung (abhängig vom Wetter, nicht im Winter möglich).

F/A

6. Tag, Samstag: Buchara – Gijduvan – Samarkand (ca. 300 km – Fahrtdauer ca. 4 Stunden)

Von Buchara geht es am Morgen via Gijduvan nach Samarkand. Ankunft in Samarkand und Transfer zum Hotel. Die im 8. Jh. v. Chr. gegründete Stadt gilt als eine der ältesten Städte der Welt. Unter der Führung des Eroberers und Mongolen-Herrschers Tamerlan wurde sie Hauptstadt seines Großreiches.

Viele Künstler und Wissenschaftler wurden zu jener Zeit nach Samarkand geholt, die einen bedeutenden Beitrag zu den auch heute teilweise noch gut erhaltenen architektonischen Meisterwerken Samarkands leisteten.

Eines dieser Bauwerke ist das Gur-Emir Mausoleum. In diesem bedeutenden Architekturdenkmal liegt Tamerlan begraben. Der wohl bekannteste und prächtigste Platz Zentralasiens ist der Registan, der malerisch von den Medresen Ulug-Beg, Schir-Dos und Tillja-Kori eingerahmt wird.

Einen Genuss für alle Sinne verspricht der Besuch einer Privat-Bäckerei, wo das köstliche traditionelle usbekische Brot „Non“ gebacken wird. Wenn Sie möchten, können Sie sich selbst in dieser traditionellen Kunst versuchen. Auf jeden Fall sollten Sie aber das noch warme Brot probieren. Traditionelles Plov-Kochen bei einer usbekischen Familie zum Abendessen.

F/A

7. Tag, Sonntag: Samarkand – Taschkent (ca. 320 km – Fahrtdauer ca. 5 Stunden)

Vormittags setzen Sie Ihre Besichtigungstour in Samarkand fort: Sie sehen die Shahi Zinda Nekropole, die für Verwandte und Freunde Tamerlans errichtet wurde, sowie die immer noch beeindruckenden Ruinen der Bibi Khanum Moschee.

Auf dem direkt neben der Moschee gelegenen Siyob Basar können Sie regionale Nüsse und getrocknete Früchte erwerben. Zum Abschluss der Besichtigungen besuchen Sie das Ulug-Beg Observatorium und eine Papiermanufaktur.

Mit dem modernen Schnellzug „Afrosiab“ fahren Sie am Nachmittag weiter nach Taschkent. Genießen Sie das Abschiedsabendessen in einem lokalen Restaurant und lassen Sie den letzten Tag der Reise in gemütlicher Atmosphäre ausklingen. Übernachtung im Hotel

F/A

8. Tag, Montag: Rückflug Taschkent – Deutschland

Je nach Airline in der Nacht oder am frühen Morgen Transfer zum Flughafen für Ihren Rückflug nach Deutschland.


Legende:

F = Frückstück / M = Mittagessen / A = Abendessen / P = Picknick


Eingeschlossene Leistungen

  • 8-tägige Rundreise mit 7 Übernachtungen im DZ in ausgewählten Mittelklassehotels (3*-4*, nach Landeskategorie)
  • Zugfahrt von Samarkand nach Taschkent an Tag 7
  • Halbpension, 6 Abendessen, 6 Frühstück
  • Alle Transfers und Überlandfahrten im klimatisierten Fahrzeugen, je nach Gruppengröße Pkw, Minivan, Minibus oder ähnlich
  • Ausflüge und Besichtigungen mit Eintrittsgeldern lt. Reiseverlauf
  • Deutschsprechende qualifizierte Reiseleitung ab/bis Taschkent
  • Kalligraphie-Kurs in Samarkand
  • Besuch einer traditionellen Bäckerei in Samarkand
  • Sicherungsschein der R+V Versicherung
  • Reise und Länderinformationen Usbekistan


Leistungen exklusive

  • Internationale Flüge, gerne machen wir Ihnen hierzu ein tagesaktuelles Angebot
  • Inlandsflug Taschkent – Urgench
  • Foto- und Videogebühren
  • weitere Mahlzeiten und Getränke
  • Trinkgelder für Reiseleitung und Fahrer
  • Persönliche Ausgaben
  • Reiseversicherungen


Hinweise

  • Es gelten die Reisebedingungen und AGB von Orientaltours.
  • Programmänderungen und Preisänderungen bleiben vorbehalten


Veranstalter

Orientaltours und Kooperationspartner


Übrigens:

Wir organisieren für Sie gerne auch ein individuelles Vor- oder Nachprogramm zu dieser ReiseTeilen Sie uns einfach Ihre Wünsche mit. Wir beraten Sie gerne!


.

Termine 2020 Nebensaison

02.03.2020 - 10.03.2020
OT-UZB-001-20
16.03.2020 - 23.03.2020
OT-UZB-002-20
08.06.2020 - 25.06.2020
OT-UZB-003-20
20.07.2020 - 27.07.2020
OT-UZB-004-20
26.10.2020 - 02.11.2020
OT-UZB-005-20
09.11.2020 - 16.11.2020
OT-UZB-006-20
23.11.2020 - 30.11.2020
OT-UZB-007-20

Preise pro Person

im Doppelzimmer
958,- €
Einzelzimmerzuschlag
180,- €
Inlandsflug Taschkent – Urgench
110,- € p. P. (Tagesaktuelle Tarife auf Anfrage)

Termine 2020 Hauptsaison

06.04.2020 - 13.04.2020
OT-UZB-008-20
13.04.2020 - 20.04.2020
OT-UZB-009-20
25.05.2020 - 01.06.2020
OT-UZB-010-20
17.08.2020 - 24.08.2020
OT-UZB-011-20
31.08.2020 - 07.09.2020
OT-UZB-012-20
14.09.2020 - 21.09.2020
OT-UZB-013-20
12.10.2020 - 19.10.2020
OT-UZB-014-20

Preise pro Person

im Doppelzimmer
998,- €
Einzelzimmerzuschlag
180,- €
Inlandsflug Taschkent – Urgench
110,- € p. P. (Tagesaktuelle Tarife auf Anfrage)

Teilnehmerzahl

Mindestteilnehmerzahl
2 Personen
Garantierte Abreise:
ab 2 Personen

Termine 2021 Nebensaison

15.03.2021 - 22.03.2021
OT-UZB-002-21*
07.06.2021 - 14.06.2021
OT-UZB-003-21
21.06.2021 - 28.06.2021
OT-UZB-004-21
19.07.2021 - 26.07.2021
OT-UZB-005-21
02.08.2021 - 09.08.2021
OT-UZB-006-21
23.08.2021 - 30.08.2021
OT-UZB-007-21
08.11.2021 - 15.11.2021
OT-UZB-008-21
15.11.2021 - 22.11.2021
OT-UZB-009-21
* Nouruz Festwoche

Preise pro Person

im Doppelzimmer
985,- €
Einzelzimmerzuschlag
180,- €
Inlandsflug Taschkent – Urgench
110,- € p. P. (Tagesaktuelle Tarife auf Anfrage)

Termine 2021 Hauptsaison

29.03.2021 - 05.04.2021
OT-UZB-010-21
05.04.2021 - 12.04.2021
OT-UZB-011-21
24.05.2021 - 31.05.2021
OT-UZB-012-21
06.09.2021 - 13.09.2021
OT-UZB-013-21
11.10.2021 - 18.10.2021
OT-UZB-014-21
25.10.2021 - 01.11.2021
OT-UZB-015-21

Preise pro Person

im Doppelzimmer
1.095,- €
Einzelzimmerzuschlag
200,- €
Inlandsflug Taschkent – Urgench
110,- € p. P. (Tagesaktuelle Tarife auf Anfrage)

Teilnehmerzahl

Mindestteilnehmerzahl:
2 Personen
Garantierte Abreise:
ab 2 Personen

Kontakt

Kontakt zu Orientaltours: Schreiben Sie uns jetzt über unser Online-Formular und wir werden Sie gerne individuell und persönlich beraten – oder hinterlassen Sie uns Ihre Telefonnummer und wir rufen Sie gerne zurück.

Unsere Bürozeiten:

Von Mo. bis Fr. sind wir von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr gerne persönlich für Sie da.

Vor- und Nachname*

E-Mail-Adresse*

Titel der angefragten Reise

Datum der angefragten Reise

Nachricht*





* Pflichtfelder