China

China Reisen: Mit Orientaltours ins Reich der Mitte

China ist groß – in jeder Hinsicht. Das flächenmäßig viertgrößte Land der Erde ist bekanntermaßen das bevölkerungsreichste. Zwei Drittel des Landes sind mit Gebirgen bedeckt, dazu mehr als 14.000 km Küste, Steppen, Wüsten, Hochland, nicht zu vergessen der mehr als 6.000 km lange Yangtse-Fluss: man kann viele Reisen hierher machen und dabei immer wieder ein neues, noch unbekanntes China entdecken.

China Reisen haben ohnehin eine lange Tradition, man denke dabei nur an die Seidenstraße, die hier beginnt und an Marco Polo. Eine der ältesten Hochkulturen der Welt mit ihrer vieltausendjährigen Geschichte bietet eine schier unendliche Vielfalt. China hat mehr als 30 UNESCO Weltkulturerbestätten, nicht allein die Chinesische Mauer oder die Verbotene Stadt. Dazu Philosophie und Religion, Konfuzius und Laotse, Buddhismus und Daoismus. Nicht zu vergessen, die lukullische Welt, die weitaus mehr als Peking-Ente zu bieten hat. Wir bieten Ihnen Reisen in wenig bekannte Gegenden dieses vielfältigen Landes an. Entdecken Sie Ihr China mit Orientaltours!

Die Region Xinjiang (Altai Gebirge)

Xinjiang (offiziell Uigurisches Autonomes Gebiet Xinjiang) befindet sich im Westen Chinas an der Grenze zu Russland, der Mongolei, Kasachstan, Kirgistan, Tadschikistan. Afghanistan, Indien und Pakistan. Es ist die größte Provinz der Volksrepublik, die Hauptstadt Urumqi bildet zugleich den Mittelpunkt Asiens.

Xinjiang, das ein Sechstel der gesamten Fläche Chinas ausmacht, besteht größtenteils aus lebensfeindlichen Wüsten und Steppenlandschaften, am Fuß der Gebirge Tian Shan, Kunlun und Altai finden sich jedoch auch zahlreiche Oasen. Im starken Gegensatz zu den unwirtlichen Wüstengebieten stehen die grünen Wiesen und Wälder entlang der Seen und Flüsse. Ebenfalls in Xinjiang, im Karakorum an der Grenze zu Pakistan befindet sich der mit 8.611m zweithöchste Berg der Erde, der K2.

Die Region ist reich an Rohstoffen, wovon auch die zahlreichen Öl- und Gasförderungsanlagen zeugen. Im 19 Jh. war Xinjiang unteranderem für die Produktion von Salz, Gold und Jade berühmt. Das touristische Potenzial der Region wurde bislang kaum ausgeschöpft.

.

Unsere China-Reisen:

China Aktiv – Wanderreise

16-tägige Aktiv Reise mit Wandern in China Chinas westlichste Provinz Xinjiang (Sinkiang) ist eines der aufregendsten Reiseziele in Zentralasien. Die heutige Infrastruktur in der Provinz lässt inzwischen relativ bequeme Reisen zu. An Sehenswürdigkeiten mangelt es nicht. Von großen Wüsten bis sibirischem Urwald ist alles zu finden. Diese Reise führt Sie in den nördlichen Teil von […]

16-tägige Reise ab 3.995 EURZur Reise