Aserbaidschan

Aserbaidschan: zwischen Tradition und Moderne

Aserbaidschan ist wild und modern zugleich. Entdecken Sie mit Orientaltours ein Land an der Schnittstelle von verschiedenen Völkern und Kulturen, dass hierzulande vor allem durch seine reichen Ölvorkommen bekannt ist.

Das Land umfasst 86.600 Quadratkilometer, ist also kaum größer als Österreich. Es teilt sich Grenzen mit Russland, Georgien, Armenien und dem Iran. Durch die Autonome Republik Nachitschewan, eine aserbaidschanische Exklave, gibt es zudem eine gemeinsame Grenze mit der Türkei. Der höchste Berg ist der zum Großen Kaukasus gehörende Bazardüzü mit 4.466 Metern unmittelbar an der Grenze zu Russland.

Zudem verfügt das Land am Kaspischen Meer über mehr als 700 Kilometer Küstenlänge und eine beeindruckene Artenvielfalt. Hierzu gehören u.a. zum Beispiel Braunbären, Wölfe, Hirsche, Gazellen, Goldschakale, Eurasische Luchse, Leoparden und Streifenhyänen.
– Und der kaspische Stör, der als Kaviar-Lieferant weltbekannt ist.

Rund 9,6 Millionen Menschen leben in Aserbaidschan. Die Mehrzahl gehört dem schiitischen Islam an – eine Besonderheit, die Aserbaidschan nur mit Ländern wie dem Iran, Irak und Bahrain teilt.

Das Land sitzt im Europarat, hat einen Beobachterstatus in der Welthandelsorganisation inne und nimmt auch über andere Institutionen am internationalen Geschehen teil (u.a. UNESCO, Weltbank, Internationaler Währungsfonds).

Archäologisch hat Aserbaidschan zahlreiche historische Stätten zu bieten, von denen einige auch inzwischen als UNESCO Welterbestätten anerkannt sind.
Hierzu zählen die historischen Teile von Baku und die Felsbilder und Kulturlandschaft von Gobustan. Darüber hinaus sind weitere zehn Stätten in der UNESCO Tentativliste von Aserbaidschan eingetragen. Etwa der Khanspalast von Şəki oder der Ateschgah Feuertempel.

Entdecken Sie Aserbaidschan und seine vielfältigen Schätze mit Orientaltours!
.

Unsere Aserbaidschan-Reisen:

Kombinationsreise Aserbaidschan – Georgien – Armenien

Aserbaidschan Opener 004 2000px

Vom Kaspischen Meer zum Schwarzen Meer. 14-tägige Orientaltours Reise von Baku nach Batumi. Baku, auf Persisch „Stadt der Winde“, blickt auf eine 10.000 jährige Siedlungsgeschichte zurück und die Region verfügt über natürliche Ölquellen, mit denen bereits die Zoroastrier ihre Tempel beleuchteten. Das Land des Feuers, so wird  Aserbaidschan genannt, ist Schnittpunkt vieler Kulturen und Religionen […]

14-tägige Reise ab 1.899 EURZur Reise

Aserbaidschan Reise – Antikes Feuer und Archäologie

Aserbaidschan opener 001 2000px

11-tägige Orientaltours Rundreise durch Aserbaidschan und die Exklave Nachitschewan. „Das Land des Feuers“ lautet eine Übersetzung von „Aserbaidschan“. Und in der Tat war dieser Landstrich bereits im Altertum als Quelle für brennbare Stoffe wie Erdöl und Erdgas bekannt. Von hier soll auch das berühmte „Griechische Feuer“ der Antike stammen. Sie werden auf dieser Reise Flammen […]

11-tägige Rundreise ab 2.985 EURZur Reise